Galil Trio


Verlorenen jüdischen Komponisten eine Stimme geben.

Lernen Sie uns kennen

Das GALIL TRIO


Das Galil Trio wurde 2013 von drei israelischen Musikern gegründet.
Wir musizieren bereits als Solisten, und haben uns darüber hinaus für ein faszinierendes Projekt zusammengeschlossen. Das Projekt will eine Brücke schlagen zwischen unserer gemeinsamen Vergangenheit und Zukunft – dies sowohl als Israelis als auch als Juden, die in Deutschland leben und arbeiten.
Wir haben uns zusammengetan, um ein unserer Besetzung entsprechendes Repertoire vorzustellen. Darüber hinaus möchten wir bislang eher unbekannte jüdische Komponisten und ihre Werke vorstellen, die während des 2. Weltkrieges und in der Vorkriegszeit verschollen sind.
Wir freuen uns, Sie dabei zu einer ganz besonderen musikalischen Reise einzuladen. Das Galil Trio möchte die Musik dieser bislang relativ unbekannten jüdischen Komponisten einem möglichst breiten deutschen und internationalem Publikum vorstellen. Mit diesem musikhistorischen Projekt möchten wir diesen Komponisten auch erstmalig einen Raum und eine Stimme geben.

Wir ganz persönlich

Die Musiker


Daniel Seroussi

"Daniel Seroussi, ein in Berlin lebender Israeli mit bereits jetzt reger internationaler Konzerttätigkeit... Charismatisch in seiner Wirkung auf Publikum und Orchester, ausgesprochen konsequent interpretiert..."
- Aachener Nachrichten


Nur Ben-Shalom

"Mit wunderbar flexiblem Ton gestaltende Klarinettist Nur Ben Shalom kommunizierten aktiv, wuchsen mehr und mehr zur musikalischen Einheit zusammen und waren mit begeisternder Musizierfreude am Werk. Heraus kam dabei eine dynamisch profilierte, sehr farbige und spannungsvolle Interpretation."
- Stuttgarter Zeitung


Anne Yumino Weber

"Eine ganz intensive, aufmerksame Kommunikation entsteht... auf der Bühne"
- NWZ Online


Wir in Bildern

Lassen Sie uns miteinander reden!


Abonieren Sie den Galil Trio Newsletter

0228-28698140